es war einmal… immer der erste Donnerstag im Monat, 20 Uhr … gerne nachmachen!

Nach dem Motto „Gemeinsam hat man mehr als allein“ aßen wir immer am ersten Donnerstag zusammen Abendbrot.

Jeder brachte seinen Lieblingsbelag mit und so füllte sich der Tisch mit vielen Leckereien, die man miteinander teilte.

Wer wollte, konnte dabei über das Zitat der Woche  philosophieren.

Hierbei entstand so manch interessante Philosophenrunde z.B. über…

„Ich kann die Welt nicht ändern, aber ich kann die Welt in mir ändern“ David Paul Hewson

oder

„Wer es unternimmt, auf dem Gebiet der Wahrheit und der Erkenntnis als Autorität aufzutreten,

scheitert am Gelächter der Götter.“ Albert Einstein

Wegen der Kinder, den Jobs usw. können wir das Abendbrot zur Zeit nicht durchführen, aber wir haben einen Ableger im Prenzlauer Berg, wo ihr die fast original Version des Abendbrotes miterleben könnt:

 

GastRaum: Brot & Butter

26. März 2012 | Publiziert in: Abendbrot |

Kommentarbereich geschlossen.